MyStory - Geschichten aus dem Alltag

25.05.2021 | 19:00 - 21:00 | Gesprächsrunde (Online)

Die Internationalen Gärten sind ein Ort der Vielfalt, an dem Menschen aus über 20 verschiedenen Nationen gemeinsam gärtnern. Aber was wissen wir über unsere Nachbarn, über deren Lebensalltag, deren Fähigkeiten, Interessen oder Hobbies? Was würdet ihr gern über euch erzählen? In der Gesprächsreihe "MyStory" möchten wir zuhören und vor allem regelmäßig miteinander ins Gespräch kommen über Themen, die uns wichtig sind und die uns persönlich prägen. Der Gesprächskreis soll von allen Beteiligten mitgestaltet werden. Wir freue uns also über euer Interesse.

Anmeldung bis zum 24.05. unter:
zusammenwachsen@internationale-gaerten-dresden.de

Unterschiede & Gemeinsamkeiten

In den Internationalen Gärten gibt es eine Regel: Menschen mit Fluchterfahrung, nach Deutschland zugewanderte Menschen und in Deutschland geborene Menschen sollen jeweils zu gleichen Teilen auf den Beeten tätig sein. Warum ist das so? Die Internationalen Gärten möchten, dass die unterschiedlichen Lebenserfahrungen und Erwartungen sowie die vielfältigen Bedürfnisse und Geschichten der Gärtner*innen auch einen gleichberechtigten Platz finden. Das ist wichtig. Manchmal aber verdeckt der Blick auf die Unterschiede die Gemeinsamkeiten, die wir haben. Denn Gemeinsamkeiten sind es, die uns zusammenbringen im Garten und auch in der Nachbarschaft, in der Stadt und darüber hinaus. Aber was wissen wir über unsere Nachbarn, über deren Lebensalltag, deren Fähigkeiten, Interessen oder Hobbies? Würdet ihr gern etwas über euch erzählen? Was würdet ihr gern über euch erzählen? In der Gesprächsreihe "MyStory" möchten wir zuhören und vor allem regelmäßig miteinander ins Gespräch kommen über Themen, die uns wichtig sind und die uns persönlich prägen. Der Gesprächskreis soll von allen Beteiligten mitgestaltet werden. Wir freue uns also über euer Interesse.